IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)
Nächster Starttermin:14.12.2020weitere Starttermine
Dauer:180 Lerneinheiten
Unterrichtsform:Teilzeit
Kosten und Förderung:Mehr Informationen
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Abschluss:Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Standort:

AEVO - Ausbilder-Eignungsverordnung (AdA)

Gemäß AEVO Ausbilder-Eignungsverordnung, ausgerichtet an IHK-Vorgaben
Vorbereitung auf die IHK-Prüfung (inkl. Prüfungsgebühren)

Inhalte der Weiterbildung

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und planen
  • Bewerber zur Ausbildung suchen und bei der Einstellung mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Methoden anwenden
  • Ausbildung beenden

Wünschen Sie eine Beratung?

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich zu Weiterbildung,
Umschulung und Förderungen.

Wir sind ausgezeichnet

 

Unsere Teilnehmer haben entschieden:


Das IBB ist der Sieger seiner Branche. Beim DEUTSCHLAND TEST von FOCUS Money, bei FOCUS Business und beim Stern wurde unser Institut in den jeweiligen Kategorien ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Wichtige Daten

Kurs-Nr.: S-088-3
Abschluss: Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer

Dauer

180 Lerneinheiten

4 Wochen in Vollzeit, 8 Wochen in Teilzeit bei 22,5 Std./Woche

Berufliche Perspektiven

Die AEVO ist eine Aufstiegsausbildung, die als Ausweis pädagogischer Befähigung in Lehrzusammenhängen abgefragt wird. Seit August 2009 gilt wieder die Pflicht zur Zulassung der Ausbilder durch Kammerprüfung, AEVO in Ausbildungsbetrieben. Daher besteht ständig eine starke Nachfrage. 
Dozenten weisen häufig ebenfalls ihre pädagogische Eignung mit dieser Prüfung nach, da es kaum eine andere, allgemeingültige und direkte Prüfung gibt. Damit erhöht sich die Nachfrage; etwa ein Drittel der Teilnehmer legen die AEVO ab, um in der Erwachsenenbildung, Tagesheimen oder Schulungseinrichtungen arbeiten zu dürfen.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) sieht keine gesetzliche Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung gemäß Verordnung („AdA-Prüfung“) vor. Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium wird ebenfalls nicht verlangt.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an zukünftige Ausbilder in Betrieben, Dozenten oder Lehrbeauftragte in Schulungseinrichtungen oder in der Erwachsenenbildung sowie anderweitig Beschäftige, die eine pädagogische Befähigung benötigen.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter erstellen gerne ein Angebot für Sie. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende - beispielsweise den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Berufstätige.

Das sagen unsere Kunden

Ich würde mich wieder für dieses Konzept entscheiden.
Silvia Mackenberg

Integrationsassistent

Das IBB ist wirklich an den Teilnehmern interessiert.
Sylvia Herisch

Umschulung Kauffrau
Gesundheitswesen

Jeden Tag freute ich mich aufs Neue auf den virtuellen Unterricht.
Hildegard Schlüter

Betreuungskraft

Der virtuelle Klassenraum ist eine ganz tolle Unterrichtsform.
A. Heinrich

Kauffrau für Büromanagement

Die Angst vor dem Lernen wurde mir vom ersten Augenblick an genommen.
Angela Ridderskamp

Wirtschaftsenglisch

Mit der Schulung war ich sehr zufrieden.
Sylvia Deiters

SAP-Einführung

Die nächsten Starttermine

In folgenden Städten:
Datum
Unterrichtsform
Standort