Weiterbildung Fachlagerist/-in - Teilqualifikation 3 - Lagerung von Gütern für Arbeitssuchende

Ihre Weiterbildung

Ihre Weiterbildung

Im Rahmen des Qualifizierungsmoduls „Verpackung und Verladung von Gütern“ lernen Sie unter anderem, wie Güter für den Versand verpackt, Begleitpapiere ausgefüllt, Liefereinheiten zusammengestellt und LKWs beladen werden. Dazu wird vermittelt, welche Arten und Mittel es zur Ladungssicherung gibt und wie Gefahrgut verladen wird. Sie erlernen, welche Tätigkeiten beim Verpacken ausgeführt werden, wie Verpackungen entsorgt werden, und was beim Verpacken von gefährlichen Gütern beachtet werden muss. Des Weiteren können Sie optional den Gabelstaplerführerschein erwerben.


Inhalte der Weiterbildung

Inhalte der Weiterbildung
  • Packmittel, Packhilfsmittel
  • Verpackungen für gefährliche Güter
  • Tätigkeiten beim Verpacken
  • Vermeidung, Verwertung und Entsorgung von Verpackungen
  • Kosten der Verpackung
  • Verladung von Gütern und Gefahrgut
  • Optional: Staplerschulung und Erwerb des Fahrerausweises für Flurförderfahrzeuge (Gabelstaplerführerschein)

Dauer

480 Lerneinheiten zzgl. 160 Lerneinheiten Praktikum, Vollzeit und Teilzeit
12 Wochen in Vollzeit; 24 Wochen in Teilzeit (bei 22,5 Std./Woche)

Die angegebene Wochenstundenzahl für Teilzeit entspricht einem Orientierungswert und diese kann in einzelnen Modulen variieren. Sollten Sie den Kurs in Teilzeit belegen wollen, sprechen Sie uns gern direkt an. Sicher finden wir mit Ihnen eine gemeinsame Lösung.


Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Ihre beruflichen Perspektiven nach der Weiterbildung

Die Logistik ist eine boomende Branche mit stark gestiegenen Anforderungen an die Qualifikation der Beschäftigten. Insofern ist der Bedarf an Mitarbeitern, die anspruchsvollere Aufgaben übernehmen können, entsprechend hoch. Ein Facharbeiterbrief wird daher von Arbeitgebern besonders gerne gesehen. Aber auch Fachzertifikate als Nachweis für bestimmte Qualifikationen sind sehr hilfreich.

Unser Angebot an berufsanschlussfähigen Teilqualifikationen setzt genau an diesem Punkt an. Besonders „ungelernte“ (aber vielleicht dennoch berufserfahrene) Arbeitskräfte oder Quereinsteiger empfehlen sich mit der bestandenen Prüfung in einem oder mehreren Ausbildungsbausteinen für anspruchsvollere Aufgaben und vergrößern damit ihr individuelles Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. An jede erworbene Teilqualifikation können Sie direkt oder auch zu einem späteren Zeitpunkt wieder anknüpfen. Als langfristiges Ziel bietet sich der Erwerb des IHK-Berufsabschlusses zur Fachkraft für Lagerlogistik an.


Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Teilnahmevoraussetzungen und Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Interessenten, die den Einstieg in den Bereich Lagerlogistik suchen. Der Kurs ist auch für Personengruppen geeignet, die sich beruflich neu orientieren möchten. Insofern sind branchenbezogene Vorkenntnisse und Erfahrungen kein Muss. Der Hauptschulabschluss oder ein vergleichbarer Abschluss werden vorausgesetzt, ebenso gute Deutschkenntnisse und PC-Grundkenntnisse.

Sie erfüllen einzelne Voraussetzungen noch nicht? Sprechen Sie uns auf einen Vorbereitungskurs an.


Teilnahme an Praktika

Um praktische Erfahrungen zu sammeln, ist ein Praktikum wichtiger Bestandteil Ihrer Weiterbildung – und bietet vielleicht sogar die Chance, den „Fuß in die Tür“ eines potenziellen Arbeitgebers zu bekommen.


Förderung

Wir sind zugelassener Träger nach der AZAV und alle unsere Angebote sind entsprechend zertifiziert. Ihre Teilnahme kann somit durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter per Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.


Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Ausstattung Ihres Lernplatzes und Unterrichtsmethodik

Sie lernen – gemeinsam mit anderen Schulungsteilnehmern – unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden. Mit diesem Mix sind Sie fachlich und persönlich optimal für die Praxis gerüstet. Dazu gehören, je nach Thema, der Live-Unterricht in einem Klassenraum unserer Virtuellen Online Akademie VIONA® genauso wie Projektarbeit, die Erstellung und Präsentation eigener Arbeitsergebnisse, das Studium von Fachliteratur u. a. Während der gesamten Weiterbildung steht Ihnen ein moderner PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie werden von hochqualifizierten Fachleuten unterrichtet und betreut, die über umfassende theoretische Kenntnisse und fachpraktische Erfahrungen verfügen. Unsere Koordinatoren, die Sie auch beim Lernen begleiten, bieten Ihnen Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen.


Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Kostenlose Bewerbungsunterstützung und Personalvermittlung inklusive!

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für die Jobsuche an:

  • Persönliches Coaching und individuelle Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • An vielen Standorten: Sonderkonditionen für Bewerbungsfotoshootings bei Studios in der Region
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region
  • Bewerbungstraining in unserer Virtuellen Online Akademie (u. a. Eigenmarketing, Jobsuche und Vorstellungsgespräche)
  • IBB-Ratgeber für Bewerber „Erfolgreich zum neuen Job.“
  • Laufend aktuelle Stellenausschreibungen auf unserem Service-Portal
  • Einführung in die JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit

Wichtige Daten der Weiterbildung

Kursbezeichnung:Fachlagerist/-in - Teilqualifikation 3 - Lagerung von Gütern
Kurs-Nr.:G-2254-1
Zulassungsnr.:A-K-120301132/227
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Dauer:
480 Lerneinheiten zzgl. 160 Lerneinheiten Praktikum
12 Wochen in Vollzeit; 24 Wochen in Teilzeit (bei 22,5 Std./Woche)
Unterrichtsform:Vollzeit und Teilzeit
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Individueller Einstieg:nein
Kosten:€ 0,00 (mit Bildungsgutschein)
Förderung:
Kursinformationen:Druckversion (PDF)

Die nächsten Starttermine

Datum Unterrichtsform Standort
Termine auf Anfrage

Weiterbildung unverbindlich anfragen

Um kostenlos und unverbindlich mehr Informationen zu dieser Weiterbildung zu erhalten, nutzen Sie bitte das folgende Formular. * Nur die grün markierten Felder sind Pflichtangaben.

Fachlagerist/-in - Teilqualifikation 3 - Lagerung von Gütern

Kundenmeinungen

„Alle Anliegen/Wünsche/Ersuchen wurden mit größter Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft angegangen. Selbst bei ‚privaten‘ Problemen mit dem Amt wollte man sich wie selbstverständlich für mich einsetzen und stark machen. Ein tolles Team! Vielen Dank für die schöne Zeit hier. Ich fühlte mich immer angenommen und willkommen.“

Sonja Grünewald, Dinslaken - August 2017

„Ich wurde vom ersten Tag an bis zum Ende der Umschulung von jedem unterstützt und gefördert. Das IBB wurde in dieser Zeit mein zweites Zuhause. Ich habe mich weiterentwickelt und bin von einem panischen und verzweifelten Menschen, der Angst vor dieser Herausforderung hatte, zu einem stolzen Industriekaufmann geworden.“

Serkan Usluoglo, Frankfurt - Juni 2017

Mit Erfolg habe ich die Weiterbildung zum Lohn- und Gehaltsbuchhalter abgeschlossen. Ich bin froh und dankbar, das IBB gefunden zu haben. Das Team hat mich in der schwierigen Situation der Arbeitslosigkeit bestärkt, den Kopf nicht hängen zu lassen. Auch lernt man hier ganz viele nette Leute kennen, die genauso wie ich im selben Boot sitzen!

Nicole Schrepper, Hildesheim - März 2018

Von Beginn an erfuhr ich eine freundliche und fachkundige Beratung vor Ort. Der Unterricht erfolgte stets praxisnah und wurde durch sehr kompetente Dozenten interessant gestaltet. Als Fazit kann ich sagen, dass ich durch das umfassend vermittelte Fachwissen und das unterstützende Bewerbungscoaching gut auf den Arbeitsmarkt vorbereitet bin.

Georg Meyer, Nürnberg - Januar 2018

Weiterbildungen für Arbeitssuchende

Unser Angebot für Arbeitssuchende bietet Ihnen eine breite Auswahl an Weiterbildungen in verschiedenen Themenbereichen.

In unseren Weiterbildungen zum Thema Fachlagerist/-in - Teilqualifikation 3 - Lagerung von Gütern lernen Sie unter Einsatz moderner Unterrichtsmethoden.

Unsere Weiterbildungen für Arbeitssuchende sind AZAV-zertifiziert und können unter anderem von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter gefördert werden. So kann die Weiterbildung zum Thema Fachlagerist/-in - Teilqualifikation 3 - Lagerung von Gütern unter bestimmten Voraussetzungen beispielsweise mithilfe eines Bildungsgutscheines finanziert werden.

Das IBB bietet zusätzlich zu allen Kursen ein „Rundum-Sorglos-Paket“ mit einzeln kombinierbaren Bausteinen für Ihre Jobsuche an. Dazu gehören Leistungen wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Coaching oder Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern in der Region.