Kurs merken Merken
Bild mit Siegeln

SPS-Techniker:in TIA-Portal

beim zertifizierten Weiterbildungsanbieter IBB

  • Berufliches Profil optimieren
  • Bis zu 100 % Förderung
  • Flexibel dank Live-Online-Unterricht
Nächster Starttermin

05.08.2024 (Vollzeit)
(weitere Starttermine)

Nächster Starttermin

Bitte wählen

Datum
Unterrichtsform
Standort
Dauer

495 Lerneinheiten

495 Lerneinheiten
12 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform

Vollzeit

Standort
Abschluss

Mehr infos

TÜV Zertifizierung (nach bestandener Prüfung) & trägerinterne Teilnahmebescheinigung

Kursnummer

Z-G-3676-2

Allgemeine Kursinformationen

Weiterbildung SPS-Techniker:in TIA-Portal


Damit Maschinen und Anlagen automatisch arbeiten können, sind sie mit Steuerungs-, Regelungs- und Leiteinrichtungen ausgerüstet. Automatisierte Produktionsverfahren werden dabei in den meisten Unternehmen mit Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) real…

Damit Maschinen und Anlagen automatisch arbeiten können, sind sie mit Steuerungs-, Regelungs- und Leiteinrichtungen ausgerüstet. Automatisierte Produktionsverfahren werden dabei in den meisten Unternehmen mit Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) realisiert.

Dieses Kurs-Cluster vermittelt Ihnen diverse grundlegende sowie qualifizierte Funktionen der SPS-Technik. Sie lernen die Bausteinprogrammierung sowie Ein- und Ausgänge zu parametrieren und zu programmieren. Des Weiteren werden Themen wie Industrie 4.0, HMI, digitaler Zwilling und BUS-Systeme behandelt.

Schwerpunkt TIA-Portal:
In der Weiterbildung arbeiten Sie mit TIA-Portal (Totally Integrated Automation): TIA-Portal vereint verschiedenste Softwaretools aus dem Hause Siemens, die zur Automatisierungstechnik benötigt werden, unter einem Dach. Im Fokus der Weiterbildung stehen besonders die Möglichkeiten der SPS-Programmierung und der Touchpanel-Visualisierung. 

Anlagensteuerung über Remote Desktop:
Zu den besonderen Vorteilen dieser Weiterbildung zählt das Lernen und Arbeiten über den Remote Desktop. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre erstellen Programme über einen digitalen Zwilling auszuführen – also einer grafischen Simulation der Anlage, die Sie mittels virtuellem Touchpanel steuern. Mehr noch: Später können Sie sich vom eigenen Rechner aus auch in die reale Anlage einwählen, sich CPU und Touchpanel anzeigen lassen, darauf zugreifen, die Anlage fernsteuern und per Kamerabild alle Schritte verfolgen.

TÜV-Prüfung einfach online ablegen:
Weiteres Plus: Auch die abschließende Prüfung zum Erwerb des begehrten TÜV-Zertifikats als SPS-Techniker ist remote und online möglich. Die klassische Präsenz-Prüfung fällt damit weg - und Sie sparen sich Reisewege und -kosten.

Weiterlesen

Inhalte der Weiterbildung

Grundlagen der SPS-Technik

  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Grundlagen der Datenübertragung
  • Charakteristika einer SPS
  • Variablen und Datentypen
  • Grundlagen der Reglungstechnik

SPS-Technik Fachkurs 1

  • Grundlagen TIA-Portal
  • Einführung in die SPS-Technik
  • Grundfunktionen der Pro…

Grundlagen der SPS-Technik

  • Grundlagen Elektrotechnik
  • Grundlagen der Datenübertragung
  • Charakteristika einer SPS
  • Variablen und Datentypen
  • Grundlagen der Reglungstechnik

SPS-Technik Fachkurs 1

  • Grundlagen TIA-Portal
  • Einführung in die SPS-Technik
  • Grundfunktionen der Programmierung
  • Programmvariablen
  • Datentypen
  • Profinet
  • Netzaufbau
  • IP-Adressen
  • Industrielle Kommunikation
  • IO-Link
  • Bus-Systeme

SPS-Technik Fachkurs 2

  • Bausteintypen - Funktionen, Funktionsbausteine, Datenbankbausteine
  • Variablentypen - Int, Floot, Dint, Word, Dword, Real
  • Variablendeklaration
  • Analogwertverarbeitung
  • Ablaufsteuerungen - GRAFCET
  • Dezentrale Peripherie über Profinet
  • Absolute- und symbolische Programmstrukturen.
  • Symbolische Programmierung mit Funktionsplan.
  • Strukturierte Programmierung von Steuerprogrammen

SPS-Spezialkurs BUS-Systeme

  • Grundlagen der Bussysteme - ASI, Profibus, Profinet
  • Einbindung von Sensorinseln im TIA-Portal (Profinet)
  • Dezentrale Peripherie (DP) planen
  • Einbindung von ET200 im TIA-Portal (Profinet)
  • Einbindung von Frequenzumrichter im TIA-Portal (Profibus / Profinet)
  • Inbetriebnahmen und Fehlersuche

SPS-Spezialkurs HMI

  • Grundlagen von HMI-Bedienelementen
  • HMIs planen
  • Bedienen und Beobachten mit WinCC im TIA-Portal
  • Inbetriebnahme und Fehlersuche
  • Grafische Gestaltung von HMIs

SPS-Spezialkurs Industrie 4.0

  • Grundlagen GRAFCET mit Siemens GRAPH
  • Ablaufsteuerungen umsetzen
  • Einbindung von Safty im TIA-Portal
  • RFID Grundlagen
  • Einbindung von RFID im TIA-Portal

Spezialkurs Digital Twins

  • Grundlagen des Digitalen Twins
  • Siemens NX MCD und S7-PLCSIM Advanced
  • Aufbau und Funktionstest kleiner MCD-Projekte
  • Inbetriebnahme am Digitalen Zwilling
  • Bedienen und Beobachten am Digitalen Zwilling in Verbindung mit einer physischen Anlage

SPS-Prüfungsvorbereitung zum Erwerb des TÜV-Zertifikats

  • Einweisung in die CPSi40 Lernfabrik
  • Sicherheitsunterweisung – Elektrowerkstatt
  • Vorbereitung des TIA-Projektes für die Prüfungsaufgabe
  • Ein - und Ausgabecheck der Sensoren und Aktoren am digitalen Zwilling sowie an der physischen Lernfabrik
  • Planung der Erweiterung laut Prüfungsaufgabe
  • Inbetriebnahme des Prüfungsprojektes zum SPS-Techniker laut Aufgabenstellung

 

Weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu den Weiterbildungen, Fortbildungen oder
Umschulungen des IBB haben, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.
Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unverbindliche Kursanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an:
Oder rufen Sie uns direkt an:
0800 7050000
IBB-Hamburg-Situationen

Die häufigsten Fragen

Wichtige Daten

Kurs-Nr.: Z-G-3676-2
Abschluss: TÜV Zertifizierung (nach bestandener Prüfung) & trägerinterne Teilnahmebescheinigung

Dauer

495 Lerneinheiten
12 Wochen in Vollzeit

Berufliche Perspektiven

Mit der wachsenden Automatisierung diverser Fertigungsprozesse in der Industrie wird die Programmierung individueller Lösungsmodelle angepasst auf die verschiedenen Arbeitsprozesse immer wichtiger. Absolventen ist es möglich, einfache Anlangen zu programmieren, zu warten und eigenständig Lösungsansätze zu entwickeln.

Als zertifizierte:r SPS-Techniker:in haben Sie die Möglichkeit, in verschiedensten Branchen Fuß zu fassen. Von Großbäckereien bis hin zur Petrochemie werden händeringend Fachkräfte gesucht, die sowohl bestehende Anlagen betreuen als auch neue Produktionsanlagen mit aufbauen. Vom klassischen Instandhalter bis hin zum Inbetriebnehmer können Sie verschieden Positionen in verschiedenen Unternehmen übernehmen.

Teilnahmevoraussetzungen

Vorausgesetzt werden grundlegende PC-Kenntnisse sowie Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Zielgruppe

Angesprochen sind SPS-Techniker, Inbetriebnehmer, Anlagenführer, Elektroniker und Mechatroniker.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu Ihren individuellen Fördermöglichkeiten. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin. Informieren Sie sich hier gerne vorab über Förderprogramme, z. B. den Bildungsgutschein. Hier gehts zu den Infos für Arbeitssuchende, Berufstätige, Unternehmen oder Rehabilitanden.

4 Gründe, warum das IBB die richtige Wahl ist

Fast 40 Jahre Erfahrung

Seit 1985 bringen wir unsere Kunden mit passgenauen Weiterbildungen ans Ziel ihrer Karriereplanung. Wir wissen genau, wie Bildung geht.

Mehr als 1.000 Standorte

Wir verfügen in ganz Deutschland über gut erreichbare Schulungszentren – und bei Bedarf können Sie auch von zu Hause aus lernen.

Bis zu 100 % Förderung

Von Aufstiegs-BAföG bis Qualifizierungs-chancengesetz: Unsere Kurse können durch unterschiedlichste Förderprogramme be-zuschusst werden. Wir beraten Sie dazu gerne!

Mehr als 1.000 topaktuelle Kurse

Wir haben mehr als 1000 Kursmodule in unterschiedlichsten Fachgebieten im Angebot. Daraus stellen wir für Sie ein individuelles Programm zusammen, das genau zu Ihren beruflichen Zielen passt.

Das sagen unsere Teilnehmer über das IBB

Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Das Personal war jederzeit erreichbar und sehr hilfsbereit. Die Art und Weise, wie mit einem umgegangen wird – auf gleicher Augenhöhe – ist sehr angenehm und sowohl kompetent als auch sehr herzlich. Falls ich jemals noch einen Kurs machen sollte, würde ich jederzeit hierherkommen. Man fühlt sich wie zu Hause und hat Spaß am Lernen!
Annemarie Agrawal
Kodierfachkraft
Ein sehr hochwertiger Lehrgang mit äußerst kompetenten Dozenten, die einem stets mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das Koordinatoren-Team war immer sehr hilfsbereit, entgegenkommend und lösungsorientiert. Ich bin sehr gut vorbereitet in die Prüfungen gegangen und würde den Kurs immer wieder machen.
Patrick Sasroudis
Geprüfter Wirtschaftsfachwirt
Ich habe mich von Beginn an gut aufgehoben gefühlt. Die Mitarbeiter und Koordinatoren sind sehr kompetent, umsichtig und bei Problemen und Sorgen für die Teilnehmer da und um schnelle Lösungen bemüht.
Constanze Hartwig
Umschulung Steuerfachangestellte
Die Maßnahme hat mir sehr gut gefallen. Besonders hervorheben möchte ich die exzellente Dozentin; sie war hervorragend vorbereitet, immer pünktlich und mit ganzem Herzen bei der Sache. Ich habe die letzten 10 Jahre nicht so viel gelernt wie in den 2 Monaten im Kurs.
Karen Girnus
Schulbegleitung / Integrationsassistenz

Die nächsten Starttermine

Datum
Unterrichtsform
Standort