IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000 (Mo-Fr 7:30 - 22:00)
Nächster Starttermin:09.11.2020weitere Starttermine
Dauer:90 Lerneinheiten
Unterrichtsform:Vollzeit
Kosten und Förderung:Mehr Informationen
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Standort:

Umgang mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung

Diese Weiterbildung hilft Ihnen dabei, ein Verständnis der verschiedenen Entwicklungsstufen bei Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen zu entfalten. So werden die für viele fremd anmutenden Handlungen verständlich. Sie erwerben Sensibilität für das Thema und befassen sich auch mit möglichen Beschäftigungs- und Betreuungsangeboten.

Je nach Tätigkeitsfeld kommen Sie als Mitarbeiter im Berufsalltag, vor allem in den betreuenden und pflegenden Berufen, immer wieder mit Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen in Berührung. Durch diesen Kurs wird Ihnen der Umgang mit ihnen besser gelingen.

Inhalte der Weiterbildung

  • Lebensphasen
  • Körperliche Entwicklung
  • Kognitive Entwicklung
  • Emotionale und soziale Entwicklung
  • Körperlich-sexuelle Entwicklung
  • Ausbildung und Beruf
  • Selbständige Lebensführung
  • Freundschaft, Liebe, Partnerschaft
  • Das Erleben von Krisen
  • Aggressionen und Ängste
  • Selbstwertgefühl
  • Wahrnehmung
  • Kommunikation

 

Wünschen Sie eine Beratung?

Wir beraten Sie gerne und unverbindlich zu Weiterbildung,
Umschulung und Förderungen.

Wir sind ausgezeichnet

Unsere Teilnehmer haben entschieden:

Das IBB ist der Sieger seiner Branche. Beim DEUTSCHLAND TEST von FOCUS Money, bei FOCUS Business und beim Stern wurde unser Institut in den jeweiligen Kategorien ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Wichtige Daten

Kurs-Nr.: P-2796-1
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer

Dauer

90 Lerneinheiten

2 Wochen in Vollzeit

Berufliche Perspektiven

Gerade für Berufstätige oder Berufseinsteiger im Bereich der Betreuung oder Pflege ist das Thema geistige Behinderung allgegenwärtig und wichtig. Aber auch andere Berufe im Gesundheitswesen kommen damit in Berührung. Mit diesem Kurs sind Sie gut für die jeweiligen Situationen gerüstet.

Teilnahmevoraussetzungen

Vorausgesetzt wird ein Interesse an medizinischen oder sozialen Themen, zudem sind Computer-Kenntnisse und Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1-B2 erforderlich.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Berufstätige, Wiedereinsteiger oder Berufsneulinge aus dem Bereich des Gesundheitswesens, vor allem aus dem Bereich der Betreuung und Pflege. Aber auch Eltern, Angehörige, Ehrenamtliche oder Schulbegleiter sollen sich angesprochen fühlen.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter erstellen gerne ein Angebot für Sie. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende - beispielsweise den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Berufstätige.

Das sagen unsere Kunden

Das IBB ist wirklich an den Teilnehmern interessiert.
Sylvia Herisch

Umschulung Kauffrau
Gesundheitswesen

Die nächsten Starttermine

In folgenden Städten:
Datum
Unterrichtsform
Standort