Kurs merken Merken
Bild mit Siegeln

Zahntechnische Abrechnung - Basics

beim zertifizierten Weiterbildungsanbieter IBB

  • Berufliches Profil optimieren
  • Bis zu 100 % Förderung
  • Flexibel dank Live-Online-Unterricht
Nächster Starttermin

02.04.2024 (Vollzeit)
(weitere Starttermine)

Nächster Starttermin

Bitte wählen

Datum
Unterrichtsform
Standort
Dauer

90 Lerneinheiten

90 Lerneinheiten
2 Wochen in Vollzeit
Unterrichtsform

Vollzeit

Standort
Abschluss

Mehr infos

Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Kurs ID

P-3682

Allgemeine Kursinformationen

Weiterbildung Zahntechnische Abrechnung - Basics


In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen der zahntechnischen Abrechnung kennen. Dabei bekommen Sie einen Einblick in die Regeln der BEL II und BEB. Dazu gehören die Themen Arbeitsvorbereitung, festsitzender Zahnersatz, Metallbasis, Komb…
In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen der zahntechnischen Abrechnung kennen. Dabei bekommen Sie einen Einblick in die Regeln der BEL II und BEB. Dazu gehören die Themen Arbeitsvorbereitung, festsitzender Zahnersatz, Metallbasis, Kombinationsprothetik und Reparaturen.

Sie lernen die gesetzlichen Richtlinien kennen, erstellen Kostenvoranschläge und die entsprechenden Rechnungen. Anhand von Fallbeispielen und Übungen werden Sie im Umgang mit zahntechnischen Positionen geschult. Durch praktische Beispiele festigen Sie Ihre Kenntnisse in der zahntechnischen Abrechnung. Sie lernen, die Leistungen aus der BEL II 2014 und der BEB 97 abzurechnen.

Weiterlesen

Inhalte der Weiterbildung

  • Zahntechnische Abrechnung nach BEL II
  • Zahntechnische Abrechnung nach BEB
  • Kostenvoranschläge
  • Umgang mit einer Zahnarztpraxissoftware

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu den Weiterbildungen, Fortbildungen oder
Umschulungen des IBB haben, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.
Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unverbindliche Kursanfrage stellen
Oder rufen Sie uns direkt an:
Oder rufen Sie uns direkt an:
0800 7050000
IBB-Hamburg-Situationen

Die häufigsten Fragen

Wichtige Daten

Kurs-Nr.: P-3682
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung

Dauer

90 Lerneinheiten
2 Wochen in Vollzeit

Berufliche Perspektiven

Mit der Wiederaufnahme des Berufes als Zahnmedizinische Fachangestellte oder Zahntechniker haben Sie mit Abschluss dieses Moduls gute Möglichkeiten, eine Anstellung zu finden. Als potenzielle Arbeitgeber zu nennen sind Zahnarztpraxen - ggf. mit eigenem Dentallabor - oder gewerbliche Dentallabore.

Teilnahmevoraussetzungen

Um den Inhalten gut folgen zu können, sind Abrechnungserfahrungen unbedingte Voraussetzung. Zusätzlich sind Kenntnisse und bestenfalls Erfahrungen in der prothetischen Abrechnung von Vorteil. Der Umgang mit einer Zahnartpraxissoftware ist notwendig, da dies die Grundlage für die praktische Anwendung ist. Außerdem sollte die letzte Tätigkeit in diesem Berufsfeld nicht länger als fünf Jahre zurückliegen.

Unbedingt sicherzustellen sind Computer-Kenntnisse sowie Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1-B2.

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Zielgruppe

Angesprochen sind Zahnmedizinische Fachangestellte oder Zahntechniker, die wieder in den Beruf einsteigen wollen oder die im Beruf tätig sind und sich weiterbilden möchten.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu Ihren individuellen Fördermöglichkeiten. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin. Informieren Sie sich hier gerne vorab über Förderprogramme, z. B. den Bildungsgutschein. Hier gehts zu den Infos für Arbeitssuchende, Berufstätige, Unternehmen oder Rehabilitanden.

4 Gründe, warum das IBB die richtige Wahl ist

Über 35 Jahre Erfahrung

Seit 1985 bringen wir unsere Kunden mit passgenauen Weiterbildungen ans Ziel ihrer Karriereplanung. Wir wissen genau, wie Bildung geht.

Mehr als 1.000 Standorte

Wir verfügen in ganz Deutschland über gut erreichbare Schulungszentren – und bei Bedarf können Sie auch von zu Hause aus lernen.

Bis zu 100 % Förderung

Von Aufstiegs-BAföG bis Qualifizierungs-chancengesetz: Unsere Kurse können durch unterschiedlichste Förderprogramme be-zuschusst werden. Wir beraten Sie dazu gerne!

Mehr als 1.000 topaktuelle Kurse

Wir haben mehr als 1000 Kursmodule in unterschiedlichsten Fachgebieten im Angebot. Daraus stellen wir für Sie ein individuelles Programm zusammen, das genau zu Ihren beruflichen Zielen passt.

Das sagen unsere Teilnehmer über das IBB

Die nächsten Starttermine

Datum
Unterrichtsform
Standort