IBB Institut für Berufliche Bildung AGIhr ausgezeichneter Bildungsträger0800 7050000
Termin auf Anfrage
Dauer:180 Lerneinheiten
Kosten und Förderung:Mehr Informationen
Gruppengröße:max. 25 Teilnehmer
Abschluss:Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Standort:

Geoinformationstechnologie

Inhalte der Weiterbildung

  • Geodaten unterscheiden, bewerten, erfassen und bearbeiten
  • Messgeräte
  • Lage- und Höhenmessung
  • Rasterdaten
  • Datenbanken erstellen
  • Datenbankmanagement
  • Geodaten pflegen und verwalten
  • Maßstabsberechnungen
  • Radardaten
  • Nutzen von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Umsetzen von Geodaten in Karten und multimediale Produkte
  • Berufsbezogenen Rechts- und Verwaltungsvorschriften

Ihre Ansprechpartner

{{cp.firstName}} {{cp.lastName}}
{{cp.jobTitle}}

Wir sind ausgezeichnet

Unsere Teilnehmer haben entschieden:

Das IBB ist der Sieger seiner Branche. Beim DEUTSCHLAND TEST von FOCUS Money, bei FOCUS Business und beim Stern wurde unser Institut in den jeweiligen Kategorien ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Wichtige Daten

Kurs-Nr.: G-2074-1
Abschluss: Trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Gruppengröße: max. 25 Teilnehmer

Dauer

180 Lerneinheiten

4 Wochen in Vollzeit

Berufliche Perspektiven

Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen in der öffentliche Verwaltung, etwa bei Landesämtern für Vermessung und Geobasisdaten oder Vermessungs- und Katasterverwaltungen. Weiterhin kommen kartografische oder Fernerkundungsunternehmen, Vermessungs- und Ingenieurbüros, Energieversorgungsunternehmen, Software- entwickler und Datenverarbeitungsdienste für Geodaten in Frage.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Personen aus dem Bereich Vermessungswesen, Landschaftsplanung, Geografie und Umweltwissenschaften sowie an Bauzeichner, Architekten und Bauingenieure.

Kosten und Fördermöglichkeiten

Bis zu 100 % Förderung möglich - unsere Mitarbeiter erstellen gerne ein Angebot für Sie. Buchen Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Arbeitssuchende - beispielsweise den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters.
Informieren Sie sich hier über Fördermöglichkeiten für Berufstätige.

Das sagen unsere Kunden

Die Dozenten verstanden es, den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten.
Steffen Tscheuschner

CAD / Programmierung

Jeden Tag freute ich mich aufs Neue auf den virtuellen Unterricht.
Hildegard Schlüter

Betreuungskraft

Die nächsten Starttermine

In folgenden Städten:
Datum
Unterrichtsform
Standort